Pressestimmen

Ausgefeilte Choreographien ... bejubelte Tanzshows ... professionell und mitreißend ...

Unser Pres­se-Archiv bewahrt Zeitungs­ar­ti­kel über das Tanz­stu­dio und erin­nert an Studio­vor­füh­run­gen, Veran­stal­tungs-Koope­ra­tio­nen, Spen­den­über­ga­ben und Auftrit­te.

Aktu­ell:

07.12.23 Advent auf den Punkt gebracht

Tanz­stu­dio sammelt 500 Euro für die Tafel

Kuppen­heim – Pasto­ral­re­fe­rent Dani­el Meicher und das Tanz­stu­dio “Der sprin­gen­de Punkt” haben am Sonn­tag, 3. Dezem­ber, gemein­sam zur Veran­stal­tung „Advent auf den Punkt gebracht“ nach St. Sebas­ti­an in Kuppen­heim einge­la­den. Wie das Tanz­stu­dio mitt­teil­te, tanz­ten das Junge Ensem­ble und Ensem­ble 1 Choreo­gra­fi­en von Sarah-Jane Rehn und Tina Rösner.

Nach den Auftrit­ten stand Spar­schwein Luise bereit für eine frei­wil­li­ge Fütte­rung zuguns­ten der Tafel in Gagge­nau. Das Publi­kum spen­de­te 409,60 Euro. Susan­ne Willing-Zunker, die Leite­rin des Tanz­stu­di­os, runde­te die Summe auf, sodass 500 Euro an die Tafel Gagge­nau über­wie­sen werden können.

07.12.23 BNN/BT, 14.12.23 Kommunalecho