03./04.05.2013

Tanzshow „Tanz(en) bewegt!“ - 3 Vorstellungen in der Jahnhalle Gaggenau

BNN „Das ganze Spek­tum des Tanzes auf der Bühne ... auch nach einem Vier­tel­jahr­hun­dert Tanzen noch den Puls an der Zeit ... Unter dem Motto “Tanz(en) bewegt” zeig­te Groß und Klein, was es bedeu­tet, mit dem eige­nen Tanzen den Alltag weg zu bewe­gen, Freu­de an der Bewe­gung zu haben und sich in Emoti­on, Rhyth­mus und Bewe­gung auszu­drü­cken und fallen zu lassen ...

breites Spektrum Tanz, begeistertes Publikum, Tanzshows Jahnhalle Gaggenau

Mit freundlicher Genehmigung der Badischen Neuesten Nachrichten (7. Mai 2013):

“Susan­ne Willing-Zunker hatte vor 25 Jahren den Traum von einem Tanz­stu­dio, bei dem jeder tanzen kann und es für jeden Geschmack und Talent ein Ange­bot gibt ... für das Auge des Betrach­ters ... eine Augen­wei­de ... Die Tänze­rin­nen bril­lier­ten in immer neuen Tanz­rich­tun­gen ... Begeis­te­rungs­stür­me ... Insge­samt bot das Tanz­stu­dio einen mitrei­ßen­den Abend des Tanzes, zeig­te einfalls­rei­che Choreo­gra­phi­en, schö­ne getanz­te Bilder und mach­te Laune auf das Tanzen, das keine Alters­be­schrän­kun­gen kennt, wie die vielen Tänze­rin­nen ... bravou­rös demons­trier­ten ...“

BT „Furio­se Shows entfüh­ren in die Welt des Tanzes ... Moder­ne Choreo­gra­phi­en, Expe­ri­men­tier­freu­de, Tanz­lust, Leiden­schaft, musi­ka­lisch Anspruchs­vol­les, Schwie­ri­ges und Neues ist es, was den “sprin­gen­den Punkt” seit 25 Jahren bewegt. Die Quint­essenz davon wurde immer auf die Bühne gebracht ... alle waren Publi­kums­er­fol­ge.”

furiose Show, 25 Jahre DSP, ausgiebiger Beifall für Groß und Klein

Mit freundlicher Genehmigung des Badischen Tagblatts (6. Mai 2013):

“Tanz(en) bewegt” war das Motto ... eine bunte Mischung aus geleb­ter Tradi­ti­on und sprü­hen­dem Zeit­geist ... Präzi­se wurden ausge­feil­te Bewe­gun­gen, elegant und form­voll­endet auf die Bühnen­bret­ter gebracht ... ein guter Mix, ange­rührt zu einer span­nungs­rei­chen Tanz­show .... viel Poesie ... von schwe­ben­der Leich­tig­keit getra­gen ... Bestaunt werden konn­te ... Schön­heit und Anmut sowie tempe­ra­ment­vol­le Darbie­tun­gen ... immer pendelnd zwischen den Polen Humor und Drama­tik. Jede Grup­pe setz­te eige­ne bewun­derns­wer­te Akzen­te ... Das Publi­kum hatte einen Heiden­spaß an den Tanz­vor­trä­gen. Es ließ sich mitrei­ßen und gerne in die wunder­ba­re Welt des Tanzes entfüh­ren ... Der Schluss­ap­plaus war gewal­tig.“


03.07.2013

Spendenübergabe an die Nachbarschaftshilfe Kuppenheim

Spendenschwein Luise für Nachbarschaftshilfe und Sozialnetzwerk Kuppenheim, 1250 Euro übergeben, Susanne Willing-Zunker


13.07.2013

Auftritte beim Sommerfest im Seniorentreff Offene Tür Rastatt

Sommerfest Seniorentreff Offene Tür, begeisterter Applaus für junge Tänzerinnen


07.11.2013

Spendenübergabe Leistungsschau 2013

Kommu­nalecho Kuppen­heim: „700 Euro für Jugend­feu­er­wehr ... Zum Anlass der Gewer­be­leis­tungs­schau haben die Firmen ‘Figa­ros’ Thomas Krieg, ‘Bio-Kerzen’ Müller und das Tanz­stu­dio ‘Sprin­gen­der Punkt’ Susan­ne Willing-Zunker über Akti­vi­tä­ten Spen­den zu Guns­ten der Jugend­feu­er­wehr Kuppenheim/Oberndorf erwirt­schaf­tet. Insge­samt sind dabei 700 Euro zusam­men­ge­kom­men. Der Geld­be­trag wurde nun über­ge­ben ...”


7./8.11.2014

Lange Nacht der kurzen Stücke

Die Regio­na­le Tanz­sze­ne beim Tanz-Festi­val 2014 Tempel, Karls­ru­he

BNN KA: „Tanz ist weib­lich ... Die ‘Lange Nacht der kurzen Stücke’ gleich zwei­mal vor ausver­kauf­tem Haus ... Was die Profis und semi­pro­fes­sio­nel­len Tänze­rin­nen darbo­ten, war in jedem Fall eins: Große Klas­se! ... Lust darauf, mit dem ganzen Körper zu spre­chen, wie dies Fred Astaire einmal formu­lier­te, konn­te man bei diesen beein­dru­cken­den Leis­tun­gen wahr­lich bekom­men.“

Springende Pünktler gefühlvoll und innig, Kuppenheims Stolz in Karlsruhe

gefühlvolle Interpretation der Kuppenheimer, erneute Teilnahme beim TANZ-Festival Karlsruhe


02.07.2015

Vorhang auf! 300 Jahre Karlsruhe

Lange Nacht der kurzen Stücke im Stadt­ge­burts­tags-Pavil­lon Karls­ru­he

Revue des regionalen Tanzes, konzentrierte Interpretation musikalischer Impulse, DSP zu Gast im Stadtgeburtstags-Pavillon

Junges Ensemble und Studiogruppe vertreten Kuppenheim tanzend, Feline, Run Boy Run, Que Hiciste

Kuppenheimer Tanzstudio zeigt neueste Choreografien in Karlsruhe, Knöpfle-Stadt gratuliert Karlsruhe zum 300. Geburtstag


01.08.2015

Total Regional Landkreispräsentation anlässlich 300 Jahre Karlsruhe im Schlossgarten-Pavillon Karlsruhe

BT: „Viel­sei­tig, begeis­ternd und ‚total regio­nal’ ... nörd­li­che Land­kreis­ge­mein­den beim Stadt­ge­burts­tag Karls­ru­he ... Die Knöpf­le­stadt Kuppen­heim wurde durch das Tanz­stu­dio ‚Der sprin­gen­de Punkt’ vertre­ten ...“


18.09.2015

Sommerferienprogramm der Stadt Kuppenheim

“Der sprin­gen­de Punkt” bietet Kinder-Hip-Hop mit Sarah-Jane an.

Hip-Hop für Kinder ausprobieren mit Sara-Jane Kramer, Tanzstudio beim Kinderferienprogramm Kuppenheim


26.04.2016

Tanzshows WIRSINDTANZ (24.04.2016)

Tanzshows 2016 ausverkauft

Berauschende Show, Vielfalt des Tanzes, Jahnhalle Gaggenau ausverkauft

Akteure begeistern Publikum, freche Tanzeinlage, voll besetzte Jahnhalle Gaggenau


19.05.2016

Spendenübergabe nach den Tanzshows WIRSINDTANZ (24.04.2016)

Sparschwein Luise geschlachtet, Pippi Langstrumpf-Projekt der Förderschule unterstützt, 1200 € Spendensumme


17.10.2017

Kunsttage in der Alten Kelter Muggensturm

Tanz und Poesie im Einklang, Höhepunkt der Muggensturmer Kunsttage

 

Tanz interpretiert Lyrik, Muggensturmer Kunsttage 2017, Kathrin Schneider und Lisa Wilk

Muggen­stur­mer Gemein­de­an­zei­ger: „10 Jahre Krea­tiv Kreis Muggen­sturm“

Lyrik, Poesie und Tanz, Gemeindeanzeiger Muggensturm, Kunsttage 2017