Kinderballett (ab 7 J.)

Der springende Punkt > Unterrichtsfächer > Kinderballett (ab 7 J.)
Kinderballett (ab 7 J.)

ab 7 Jahre:
Alters­ge­mäß spie­le­risch verpackt lernen die klei­nen Tänze­rIn­nen zu klas­si­scher Klavier­mu­sik die Grund­la­gen des Balletts kennen. Sie üben z.B. das Heraus­bil­den der (für das klas­si­sche Ballett typi­schen) Auswärts­dre­hung der Beine und Füße und machen erste klei­ne Exer­ci­se für eine korrek­te Körper­hal­tung.

Ab 8 Jahre wird ein vermehr­tes Trai­ning an der Stan­ge in den Unter­richts­ab­lauf inte­griert, da hier­für ein höhe­res Konzen­tra­ti­ons­ver­mö­gen erfor­der­lich ist. In Bewe­gungs­ver­bin­dun­gen und klei­nen Grup­pen­tän­zen werden Raum­ge­fühl, Musi­ka­li­tät und Rhyth­mus­ge­fühl geschult.