Der springende Punkt

   
Zur Startseite

Das Tanzstudio

Das Unterrichtsangebot

Die Lehrkräfte

Die Showtanzgruppen

Die Termine/News

Der Kontakt

Das Impressum
xfacebook


  Susanne Willing-Zunker
x
Nach dem Abitur 1982 Examen als Tanzpädagogin an der Else-Lang-Schule Köln (Hauptfächer "Moderner Künstlerischer Tanz" und "Basale Musikerziehung") 1985. Zunächst freie Unterrichtstätigkeit an den Schulen für Musik und darstellende Kunst Gaggenau und Bühl, in der Lehrer- und Übungsleiterfortbildung, in Verein, VHS sowie in einer Tanzschule. 1987 steht der Entschluss sich selbstständig zu machen fest. Das neu gebaute Studio in Kuppenheim wird am 27.02.88 eröffnet; am 29.09.90 wird der Anbau eingeweiht.

Susanne unterrichtet Jazztanz, leitet die Studiogruppe. 1992 Choreographie und Regieassistenz Musical "Dracula", 1994-96 Proben- und Abendspielleitung für 20 Vorstellungen. 1993 Mitglied im Berufsverband für Tanzpädagogik. Neben langjähriger Seminartätigkeit im Bereich Kindertanz seit 1995 Dozentin u.a. an Fachschulen für Sozialpädagogik. 2002 Ausbildung zur Entspannungspädadogin. 2010-2017 Engagement für Kinder mit „Die Punktlandung“. 2011 Choreographieauftrag Musical "Mädelz", 2012 Veröffentlichung im Scholing-Verlag. Zahlreiche Kooperationen, Choreographie-/Regieaufträge.

Susanne leitet das Tanzstudio, ist zuständig für die Tanznachwuchsförderung und organisiert neben dem täglichen Unterrichtsbetrieb Auftritte, Fortbildungen und Veranstaltungen.

Daniela Gaggl
x
Daniela tanzt seit ihrer Kindheit u.a. bei uns im Studio, bevor sie ihr Hobby zum Beruf macht: Abitur 1996, 2001 Examen als Tanzpädagogin an der Lola-Rogge-Schule Hamburg. Als Praktikumsschwerpunkt wählt sie idealerweise Kreativen Kindertanz: Seit 2001 unterrichtet Daniela bei uns hauptsächlich Kinder ab 4 Jahren. Seit 2002 unterstützt sie Susanne an zwei Vormittagen pro Woche im Tanzbüro. 2003-2013 Leitung Junges Ensemble. 2008 Pilates-Ausbildung bei Bodymotion, anerkannt vom Deutschen Pilatesverband, in dem sie selbst 2015 Mitglied wird. Seit 2012 bereichern Tanzworkshops für junge Menschen mit Behinderung von der Lebenshilfe die große Palette des Bewegungsangebots. 2014 schließt Daniela zudem eine Ausbildung zur Vital-Therapeutin ab, um sich fortan noch intensiver der Verbindung von körperlichem und seelischem Wohlbefinden zu widmen. Sie vertieft ihre Kenntnisse in regelmäßigen Fortbildungen. Aktuell ist Daniela in der Babypause.

Heidrun Burkart
x
Heidrun hat klassisches Ballett und Jazztanz ab dem 9. Lebensjahr. Abitur 1989 mit Leistungskurs Musik (Mandoline). Examen 1992 als Gymnastiklehrerin mit Schwerpunkt Musik und Tanz an der Else-Lang-Schule in Köln. 1992-2003 Lehrtätigkeit an der Schule für Musik und darstellende Kunst Gaggenau in Mandoline und Rhythmik sowie in musikalischer Früherziehung beim Mandolinen- und Gitarrenorchester Ötigheim. 1998-2000 tanzt sie bei "E-Motion" Turniere in der 1. Bundesliga. 1999-2003 Leitung des Jungen Ensembles. Seit 2011 unterrichtet sie im Rahmen des Förderprogrammes „Singen – Bewegen – Sprechen“ der Landesregierung auch im Kindergarten. Heidrun hat 2 Kinder. Sie unterrichtet seit 1992 bei uns im Tanzstudio, aktuelle Unterrichtsfächer: Sing- und Tanzzwerge ab 2 Jahre, Kindertanz ab 4 Jahre sowie Jazztanz.

Sarah-Jane Kramer
x
Sarah-Jane hat seit ihrem 4. Lebensjahr Unterricht im Tanzstudio „Der springende Punkt“ Kuppenheim. 2008 wird sie bei ihrer ersten Workshopteilnahme in München mit dem Iwanson-Jugendförderpreis für zeitgenössischen Tanz ausgezeichnet. Abitur 2009. Sie ertanzt sich 2011 ein Stipendium in Stockholm und schließt ihre Ausbildung 2012 mit dem Examen als Bühnentänzerin bei Iwanson, Schule für zeitgenössischen Tanz in München, ab. Seit 2012 unterrichtet Sarah-Jane bei uns Ballett für alle Altersgruppen, Modernes Ballett, dance4you, Modernen Kindertanz ab 5 Jahren und Jazztanz. Seit 2013 leitet Sarah-Jane unsere Nachwuchsfördergruppe, das Junge Ensemble und ist Teil des Lehrerteams der Studiogruppe. Seit 2013 steht Sarah-Jane regelmäßig mit der Jazzaret Dance Company aus Karlsruhe (Leitung Sarah Kiesecker) auf der Bühne.

Christine Greim
x
Christine wird als Tanzpädagogin und klassische Tänzerin an der Berliner Tanzakademie (Leitung Tatjana Gsovsky) und der Ballettschule Anita Barth in Berlin ausgebildet. Bühnenreifeprüfung an der Deutschen Oper Berlin (Diplomarbeit über das romantische Ballett und die Entwicklung des Spitzentanzes). Anschl. feste Engagements am Staatstheater Braunschweig, der Staatsoper Hannover und am Stadttheater Osnabrück, ferner u.a. Gastverträge in Berlin und Bielefeld. In ihrer Zeit als Tänzerin tritt Christine in versch. Rollen in nahezu allen klassischen Balletten auf (Schwanensee, Nussknacker, Dornröschen, u.a.) und hat Gelegenheit mit bekannten zeitgenössischen Choreographen zu arbeiten (William Forsythe, Tom Schilling, Mats Ek, u.a.). Nach ihrer aktiven Zeit als Tänzerin ist Christine Regie- und Choreographieassistentin sowie Körpertrainerin für das Schauspiel- und Musiktheater an den Städtischen Bühnen Osnabrück. 1998-2001: Engagement als Regieassistentin mit Spielverpflichtung am Theater Baden-Baden. Seit 2001 unterrichtet Christine bei uns Ballett.

Tina Rösner
x
Tina hat Unterricht in Jazztanz und Ballett und tanzt ab 1990 in der Studiogruppe (Leitung: Susanne). Nach dem Abitur Diplom in Mathematik an der TH Karlsruhe und Tätigkeit als Produktmanagerin bei einem großen Karlsruher Internet-Provider. Neben der Ausbildung bei uns im Studio besucht Tina zahlreiche Workshops. Von 2006-2009 absolviert sie, inzwischen Mutter zweier Kinder, eine Ausbildung zur I.TP-Tanzpädagogin am Deutschen Institut für Tanzpädagogik (DIT). Seit 2007 unterrichtet Tina bei uns Jazztanz, 2011/2012 auch vertretungsweise Kinderballett. Tina ist Teil des Lehrerteams der Studiogruppe.

Susanne Bußhardt
x
Susanne erhält seit 1991 Unterricht in Tai-Chi-Chuan (Lee-Stil) in der Tai-Chi-Schule Hanau und ist dort seit 2000 ausgebildete Kursleiterin. Neben regelmäßigen Lehrerfortbildungen lernt sie seit 2008 bei Meister Shen Xijing (China), absolviert Kurse über Tai-Chi-Forschung und taoistische Philosophie. 2000 besucht sie China. Ihre Kenntnisse umfassen u.a.: Kleine und Große Form der Familie Lee, verschiedene Waffenformen, Kai Men Yoga (Dehnübungen), Qi Gong (Atemübungen), Meditation und Shiatsu (Akupressur). Seit 2001 unterrichtet Susanne bei uns Tai-Chi.

Esther Falk
x
1988 Examen als Sport- und Gymnastiklehrerin in Karlsruhe und Zusatzausbildung Rückenschule an der Gluckerschule in Stuttgart. Nach einigen sportlichen Berufsjahren holt Esther die Fachhochschulreife nach. Esther ist zertifizierte Lehrkraft nach den Richtlinien der Konföderation der deutschen Rückenschulen (KddR) und in Kooperation mit der Barmer auch in der Gesundheitsprävention in Firmen tätig. Sie besucht regelmäßig Fortbildungen. Seit 2003 unterrichtet Esther bei uns im Studio u.a. Gesunder Rücken.

Petra Huck
x
Nach einer verwaltungstechnischen Ausbildung absolviert Petra vielseitige nebenberufliche Aus- und Weiterbildungen im Gesundheits- und Fitnessbereich (u.a. IFAA, Safs & Beta). Nach ihrer Unterrichtstätigkeit bei uns 2004-2011 pausiert Petra, um sich ganz der 3-jährigen Ausbildung zur Physiotherapeutin zu widmen, die sie 2014 mit Auszeichnung abschließt. Petra hat 2 Kinder. Seit 2014 unterrichtet sie - nun auch zertifizierte Lehrkraft nach den Richtlinien der Konföderation der deutschen Rückenschulen (KddR) - wieder bei uns Gesunder Rücken.

Susanne Bußhardt
x
1997 Fachhochschulreife, 2000 Examen als staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin, anschließend Weiterbildungen im Präventionsbereich. Ab 2000 Tätigkeit für Krankenkassen und Firmen, seit 2001 Rückenschulkursleiterin vom Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V., 2001 bis 2006 bildet Melanie als Fachlehrerin zukünftige Lehrkräfte an der Sport- und Gymnastikschule Karlsruhe aus. Sie besucht regelmäßig Weiterbildungen. Melanie hat 2 Kinder. Bereits 2010–2014 unterrichtete Melanie bei uns Gesunder Rücken und Pilates, nach einem Auslandsaufenthalt seit 2017 Pilates.

Julia Hillenbrand
x
Nach dem Abitur 2000 Studium der Betriebswirtschaftslehre, Abschluss 2007 als Diplomkauffrau, anschl. Tätigkeit in einer Unternehmensberatung in Nürnberg. Nach Umzug in unsere Region Bachelor-Studium „Prävention und Gesundheitspsychologie“ mit dem Ziel, Menschen im Erhalt ihrer Gesundheit ganzheitlich unterstützen zu können.

Julia ist bereits einige Jahre mit Pilates vertraut, als sie bei einem USA-Aufenthalt 2014/2015 die Unterrichtsweise des in der Pilatesbranche bekannten Tom McCook kennenlernt, der Gesundheit und Wohlbefinden stets an erste Stelle setzt und auch Yoga-Elemente integriert.

2015 Pilates-Ausbildung bei BASI (Body Arts and Science International, anerkannt vom Deutschen Pilatesverband) und weitere Fortbildungen, z.B. Faszien Pilates (bei Safs & Beta), seit 2017 Ausbildung an der bodyART-School. Seit 2017 unterrichtet Julia bei uns im Studio Pilates.

Birgit Bertsch-Peter
x
Birgit Bertsch-Peter ist zunächst in der Verwaltung tätig, bevor sie 2000 ihr Hobby zum Beruf macht: Eine Ausbildung im Präventionsbereich schließt sie 2011 mit der P-Lizenz ab. Weitere Zusatzausbildungen in den Bereichen Pilates, Rückenfit und Entspannung führen im Rahmen von „Pluspunkt Gesundheit“ zu einer Kooperation mit der AOK. Inzwischen Mutter zweier erwachsener Kinder schließt Birgit 2016 ihre 5-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin bei der DTB-Akademie mit Erfolg ab. Ab 2018 unterrichtet Birgit bei uns im Studio Yoga.

Zurück zum Seitenanfang
x
x